Aktuelles

Schulzentrum NEU - Kreidetafel war gestern

Aktuelles

vom 13.12.2018

Interaktive Displays übernehmen die Tafelfunktion

» weiterlesen


Impressionen der Baustelle "Schule NEU" - Stand der Dinge

Aktuelles

vom 08.12.2018

Anfang Dezember 2018

» weiterlesen

Termine

Freitag, 25.01.2019

  Französischtag

Freitag, 08.02.2019

  Halbjahreszeugnis

Donnerstag, 28.02.2019

10:30 Uhr  8ab-R9/10: Vienna English Theatre - Bregenz

Montag, 25.03.2019

07:45 Uhr  7ab: English in action - Projektbeginn

Freitag, 29.03.2019

13:20 Uhr  7ab: English in action - Projektende

mehr Termine

Mittel- und Realschule

MITTLERE REIFE

Mittlere Reife nach Vorbild der bayerischen Realschule

Das Kleinwalsertal befindet sich auf Grund der besonderen geografischen Lage auch in einer besonderen schulischen Situation. Das deutsch-österreichische grenzüberschreitende Bildungsprojekt „Mittel- und Realschule Kleinwalsertal" - Mittlerer Bildungsabschluss im Kleinwalsertal nach bayerischem Vorbild - eröffnet den Jugendlichen im Kleinwalsertal neue Bildungsperspektiven und ist in der deutsch-österreichischen Bildungslandschaft einzigartig.

"Mittlere Reife" im Kleinwalsertal

  • Die Mittel- und Realschule Kleinwalsertal (Stufen 5-8) wurde um die Jahrgangsstufen 9 und 10 erweitert.
  • Die Schüler erwerben am Ende der 10. Schulstufe an unserer „Mittel- und Realschule“ die "Mittlere Reife" nach bayerischem Vorbild.
  • Die "Mittlere Reife" der “Mittel- und Realschule Kwt“ ist in Bayern gesetzlich voll anerkannt.
  • Ein nahtloser Übertritt in die Fachoberschule (FOS) in Sonthofen zur Erlangung des Fachabiturs bzw. allg. Abiturs ist gewährleistet.


Das Konzept "Mittel- und Realschule Kleinwalsertal" wird unterstützt von
Kultusministerium Bayern, Kultusminister Dr. Ludwig Spänle
EUREGIO via-salina, Präsident Landrat Gebhard Kaiser
Landesschulrat Vorarlberg, Landesschulratspräsidentin Mag. Bernadette Mennel
Bezirksschulrat Bregenz, BSI Christian Kompatscher
Gemeinde Mittelberg, Bürgermeister Andi Haid
Elternverein Mittel- Realschule/PTS/Förderschule, Obmann Tom Egger