Aktuelles

4. Mai 2020

vom 04.05.2020

7. Elterninformation - Schulbeginn am 2.Juni 2020

» weiterlesen


30. April 2020 - Maiferien finden vom 18.05. - 01.06.20 statt

vom 30.04.2020

Liebe Eltern!

» weiterlesen

Termine

Montag, 19.04.2021

14:00 Uhr  RS10 - AP-Englisch-mü

Mittwoch, 28.04.2021

14:00 Uhr  RS10 - AP-Werken-Praxis

Montag, 03.05.2021

  RS10 - Klassenfahrt - Beginn

Freitag, 07.05.2021

  RS10 - Klassenfahrt - Ende

Dienstag, 08.06.2021

  8ab Sex.päd. Workshop

mehr Termine

Mittel- und Realschule

« zurück

Unterricht ab 8.2.21

Elterninformation

Liebe Eltern der Klassen 5-8-PTS und RS9 + 10!

Viele Wochen „Distance-Learning“ gehen nun zu Ende und wir freuen uns auf den Schulbeginn am 8.2.21. Allerdings wird es keinen „normalen“ Schulbetrieb, sondern einen „Schichtbetrieb“ bis Ostern geben. Hiermit informieren wir Sie über die Organisation des Schulbetriebes ab Mo. 8.2.21.

 

1.  Teilung der Klasse - Schichtbetrieb:

Die Klassen 5-8 werden in zwei Gruppen geteilt (Gruppe A und B). Die Schüler/innen der Gruppe A besuchen Montag und  Dienstag die Schule. Die Schüler/innen der Gruppe B haben am Mittwoch und Donnerstag Präsenzunterricht. In der folgenden Woche umgedreht. Am Freitag werden beide Gruppen im Distance-Learning unterrichtet. Es gilt der reguläre Stundenplan.

Die Klasse PTS muss auf Grund ihrer Schülerzahl nicht in 2 Gruppen geteilt werden und  kann von Montag bis Donnerstag normal unterrichtet werden.

In der Realschule darf der Schichtbetrieb auch nach Klassen erfolgen. D.h. Alle Schüler/innen der Klasse RS9 besuchen am Montag und  Dienstag die Schule. Die Schüler/innen der Klasse RS10 haben dann am Mittwoch und Donnerstag Präsenzunterricht. In der folgenden Woche umgedreht. Am Freitag  kann jeweils eine der beiden Klassen im Präsenzunterricht geführt werden. Die Klasse RS10 als Abschlussklasse wird im Verhältnis 2:1 am Freitag vermehrt anwesend  sein.  Es gilt der reguläre Stundenplan.

 

2.  Antigen-Selbsttests:

Voraussetzung für den Schulbesuch sind die Antigen-Selbsttests („Nasenbohrer-Tests“), welche  in der  Schule jeweils am Montag und Mittwoch in der Früh von den Schülern unter Aufsicht und   Anleitung der Lehrperson selbst durchgeführt werden.  Die Probenentnahme findet nur im vorderen Nasenbereich statt und ist absolut schmerzfrei. Ein Schulungsvideo finden Sie unter www.bmbwf.gv.at/selbsttest.

 

Schüler/innen, die den Test verweigern, dürfen am Präsenzunterricht nicht teilnehmen!

 

3. Hygiene- und Schutzmaßnahmen

Die bisherigen Hygiene- und Schutzmaßnahmen bleiben aufrecht bzw. wurden erweitert. Der Unterricht der Klasse RS9 findet im großen Mehrzweckraum statt (Sitzabstand 2m). Im Schulhaus und im Unterricht besteht ausnahmslos FFP2-Maskenpflicht für alle Schüler ab der 9. Schulstufe. 

 

4. Schüler-Notbetreuung:

Durch das Schichtsystem gibt es unterrichtsfreie Tage, an denen eine Notbetreuung an der Schule eingerichtet wird, falls das dringend benötigt wird.

Für weitere Fragen stehen Ihnen die Klassenvorstände oder die Schulleitung selbstverständlich gerne zur Verfügung.

 

Freundliche Grüße,                                                                                     

Elmar Grabherr, Schulleiter